TrustedWatch - Alles über Luxusuhren und Uhren

Anzeige


Pressemitteilung/Werbung

Grand Seiko Black Ceramic Limited Edition Spring Drive GMT UhrenMarkant und aufregend neu

Grand Seiko präsentiert im Spätsommer 2016 mit der „Black Ceramic Limited Edition“ eine neue, limitierte Sportkollektion, die ganz in Schwarz gehalten ist und ausschließlich aus Modellen mit Spring Drive Technologie besteht. Die beiden Modelle SBGE037 und SBGE039 bieten zusätzlich eine GMT Funktion sowie ein aufregend dynamisches Design und sind auf je 500 Stück weltweit limitiert.

Das Innengehäuse der Grand Seiko Uhrenneuheiten besteht aus High-Intensity-Titanium, während das Außengehäuse und die Lünette aus Zirkonkeramik gefertigt sind. Zirkonkeramik ist robuster als andere Arten von Feinkeramik und nach der Vickers-Skala siebenmal härter als Edelstahl. Durch diese Materialkombination ist das Gehäuse 25 Prozent leichter als Edelstahl und praktisch kratzfest.

Während der schwarze Farbton bei Grand Seiko neu ist, geben sich die Uhren durch den markanten Schliff des Gehäuses und die diamantgeschnittenen Zeiger und Markierungen als Grand Seiko zu erkennen. Aber nicht nur ihr Äußeres ist einzigartig, auch ihr Antrieb ist etwas Besonderes:
Die beiden Spring Drive Uhren beziehen ihre Energie (wie alle anderen mechanischen Uhren) von einer Hauptfeder. Die Energie einer sich in einem Federhaus befindenden Hauptfeder wird von einem Rad auf das nächste übertragen und bewegt damit die Dauphine-Zeiger.
Während mechanische Uhren ein Ankerrad, einen Anker und eine Unruh nutzen, um die Drehgeschwindigkeit der Zeiger zu kontrollieren, verwendet Spring Drive ein Seiko-eigenes System. Dabei nutzt Spring Drive einen speziellen Gangregler, der sich Tri-Synchro-Regulationssystem nennt. Ein sich acht Mal in der Sekunde über einem Wicklungsblock drehendes Gleitrad produzierte elektrische Energie und bringt damit einen Quarzoszillator zum Schwingen. Die exakten Schwingungen des Quarzkristalls werden umgewandelt in einen elektromagnetischen Kraftimpuls, der die Drehgeschwindigkeit des Gleitrades auf exakt acht Umdrehungen reguliert – ohne mechanischen Eingriff, ohne Reibung und ohne Tickgeräusch. Damit erreichen diese Uhren eine höhere Ganggenauigkeit als bei jeder anderen mechanischen Uhrentechnologie.

Eines der besonderen Merkmale von Spring Drive ist die vollkommen fließende Bewegung der Zeiger. Der Sekundenzeiger einer mechanischen Uhr zeigt die Zeit in Sekundenschritten oder kleineren Intervallen von sechs, acht oder zehn winzige Schritten pro Sekunde an. Der Sekundenzeiger der Spring Drive hingegen bewegt sich in einer völlig gleichmäßigen Bewegung, fließend wie die Zeit selbst. Die Uhr „tickt“ nicht.
Die Fließbewegung der Zeiger spiegelt den natürlichen Fluss der Zeit und ihren Ursprung in der steten Bewegung der Planeten wider. Dies macht Spring Drive so einzigartig. 

Die limitierten Uhren bieten spezielle Wechselbänder, die in Zusammenarbeit mit zwei der bedeutendsten zeitgenössischen japanischen Fotografen Daidō Moriyama und Nobuyoshi Araki entstanden sind. Die Bänder werden mit je einem Bildmotiv der beiden Künstler bedruckt. Das bedruckte Wechselband liegt als künstlerisches Highlight den neuen Grand Seiko Black Ceramic Limited Edition Spring Drive GMT Uhren bei.

Grand Seiko Black Ceramic Limited Edition Spring Drive GMT SBGE037 und SBGE039

Kaliber 9R16
Kaliberdurchmesser: 30 mm, Kaliberhöhe: 5,8 mm
Handaufzugsmöglichkeit
Gangreserve mehr als 72 Stunden
Zweite Zeitzone (GMT)
Restenergieanzeige
Gangreserve mehr als 72 Stunden 30 Steine, 296 Werkteile
Gangabweichung: ±0,5 Sekunden pro Tag (±10 Sekunden pro Monat)
Magnetischer Widerstand: 4.800 A/m
Datum
Gehäuse aus High-Intensity-Titanium und Zirkonkeramik
Krokodillederband mit Faltschließe und Sicherheitsdrücker / spezielles Wechselband
10 bar wasserdicht
Doppeltgewölbtes entspiegeltes Saphirglas
Verschraubter Saphirglasboden
Verschraubte Krone
Keramiklünette
Durchmesser: 46,4 mm; Höhe: 15,0 mm
UVP : je 11.900 Euro
Jeweils limitiert auf 500 Stück weltweit