TrustedWatch - Alles über Luxusuhren und Uhren

Anzeige

wuerttemberger-weine.de

Pressemitteilungen/Werbung

Pressemitteilung/Werbung

Sportliche TaucheruhrSIHH 2018: Ulysse Nardin taucht 1.000 Meter tief

Sehr robust, sehr funktional, sehr technisch, sehr sportlich: So präsentiert sich der neue Protagonist der legendären DIVER-Kollektion von Ulysse Nardin – ein entschieden maskulines, höchst zuverlässiges professionelles Tauchinstrument und eine außergewöhnlich markante Sportuhr mit beispiellosen technischen Merkmalen wie einem Heliumauslassventil und Wasserdichtigkeit bis 1.000 Meter.

Die Verbindungen von Ulysse Nardin mit der See reichen tief. Als anerkannter Pionier der uhrmacherischen Innovation seit 1846 erwarb sich die Manufaktur ihr hohes Ansehen in den Anfängen durch die unvergleich-liche Präzision und Zuverlässigkeit ihrer Schiffschronometer – dieser für die Navigation entscheidenden Instrumente, die Seefahrer für die Längengradbestimmung durch Messung der Gestirne benötigten. Gleichermaßen bekannt ist die Manufaktur für ihre Errungenschaften unter Wasser, die sich in ihrer solide gebauten und ungeniert maskulinen Kollektion Diver manifestieren.

Wie der unmittelbare Vorgänger wird die Diver Deep Dive vom hauseigenen Kaliber UN-320 angetrieben, das über eine patentierte Anker- und Hemmungsrad-Konfiguration aus Silizium verfügt. Die Spiralfeder der Unruh ist ebenfalls aus Silizium, dem Material, das Ulysse Nardin als erster in die Haute Horlogerie einführte.

Neben einer Wasserdichtigkeit bis zu einem Kilometer – der Weltrekord im Tieftauchen liegt bei 701 Metern – gehören zu diesem Meisterwerk in einer auf 300 Exemplare limitierten Auflage, weitere neue und herausragende technische Merkmale: ein abnehmbarer Titanschutz für die Krone bei 2 Uhr und ein Heliumauslassventil bei 9 Uhr für Tieftauchen über einen längeren Zeitraum oder Sättigungstauchen. Das Kautschukarmband ist ein Novum: Es hat ein dehnbares Element, das sich an das Handgelenk anpasst, da dieses aufgrund der Kompression des Neopren-Tauchanzugs beim Tauchgang seinen Umfang verändert. Das robuste, winkelige Gehäuse ist aus Titan mit angeschnittenen Bandanstößen. Die große Lünette mit 12 Kerben lässt sich leicht bedienen, auch mit Taucherhandschuhen.

Das Aussehen ist scharf, aber auch „Hai“: 15 Hammerhaie zieren das Zifferblatt, ein weiterer ist in den Gehäuseboden geprägt; ein hellroter schwimmt auf der Seite des Kronenschutzes und noch einer schmückt den Zähler des Zifferblatts. Die Diver Deep Dive richtet sich an Fans aktiver Freizeitgestaltung und aller Wassersportarten und wird besonders Männern gefallen, die eine ausgesprochen gut aussehende Uhr suchen, die nicht empfindlich ist und auch getragen werden kann, wenn es heftig wird.