TrustedWatch - Alles über Luxusuhren und Uhren

Anzeige

seiko.de

Pressemitteilungen/Werbung

Pressemitteilung/Werbung

Hoher BesuchRussischer Botschafter Sergej Netschajew zu Gast bei JACQUES LEMANS

Am 21. Januar 2014 empfing der Uhrenhersteller JACQUES LEMANS eine Delegation aus Russland, bestehend aus dem russischen Botschafter Herr Sergej Netschajew (Außerordentlicher und Bevollmächtigter Botschafter der Russischen Föderation in der Republik Österreich) sowie dem Botschaftsrat / Leiter der Abteilung Wirtschaft Herr Denis Buldakov und Handelsdelegation, vertreten durch Jury Stetsenko - Leiter der Handelsvertretung der Russischen Föderation in der Republik Österreich.

Begleitet wurden sie von Mitgliedern der Kärntner Landesregierung an der Spitze Landeshauptmann Dr. Kaiser, Landesrat Dr. Waldner sowie Wirtschaftskammerpräsident Franz Pacher und Mag. Ulrich Zafoschnig, Vorstand der Kärnten Landesholding.

Ziel war es die besonders positiven Beziehungen des Unternehmens JACQUES LEMANS zum russischen Markt zu stärken, die Herkunft einer der wichtigsten Uhrenmarken für Russland zu zeigen und JACQUES LEMANS als eine der führenden Kärntner Exportmarken zu präsentieren. JACQUES LEMANS ist in mehr als 130 Ländern weltweit vertreten, einer der wichtigsten Märkte davon ist Russland.

Die Abordnung zeigte sich besonders begeistert vom in St. Veit ansässigen Uhrenproduzent JACQUES LEMANS, der seit mehr als 40 Jahren als Vollsortimenter mit höchster Qualität zu einem unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis erfolgreich international tätig ist.

So konnte Alfred Riedl mit Stolz berichten, dass JACQUES LEMANS seit 2006 Marktführer in Russland im Mittelpreissegment ist und es über 400 Verkaufspunkte am gesamten russischen Markt gibt. "Eine derart leistungsfähige Geschäftsbeziehung beruht auf einer starken Partnerschaft", sagt Alfred Riedl. "Für uns ist Russland einer der wichtigsten Märkte. Als Kärntner Unternehmer freut es mich die Ebenen zu Regierung und Wirtschaftsverantwortlichen eines Landes auszubauen. Das ist die Grundlage für unseren internationalen Erfolges", so Riedl.

Im Gegenzug wird die JACQUES LEMANS Geschäftsführung vertreten durch Alfred und Andrea Riedl im Rahmen der olympischen Spiele nach Sotschi reisen, um den österreichischen Athleten viel Erfolg zu wünschen. Dabei werden das österreichische Team mit sportlichen Modellen aus dem Hause JACQUES LEMANS ausgestattet.