TrustedWatch - Alles über Luxusuhren und Uhren

Anzeige

seiko.de

Pressemitteilungen/Werbung

Werner WickleinJunghans

Uhrenhersteller Junghans trauertUhren-Manager Werner Wicklein verstorben

Der 64-Jährige Junghans-Geschäftsführer Werner Wicklein ist am 15. Mai 2010 in Mannheim verstorben. Werner Wicklein war am Wochenende auf der Hochzeitsfeier einer seiner beiden Töchter. Dort erlitt er einen Herzinfarkt, an dessen Folgen er in der Nacht zum Samstag verstarb. Entsprechende Medienberichte wurden am 17. Mai 2010 durch eine Unternehmenssprecherin des Uhrenherstellers bestätigt. Wickleins Aufgaben werde nun vorübergehend Geschäftsführer Matthias Stotz mit übernehmen, teilte die Sprecherin mit.

Werner Wicklein war seit Januar 2002 Geschäftsführer bei Junghans, zunächst innerhalb der Egana-Goldpfeil-Gruppe, dann während der Insolvenzphase und schließlich zusammen mit Matthias Stotz nach der Übernahme durch die Familie Steim. Er wollte sich im Herbst in den Ruhestand verabschieden.

Werner Wicklein hinterlässt seine (von ihm getrennt lebende) Ehefrau, seine Lebensgefährtin und zwei erwachsene Töchter.