TrustedWatch - Alles über Luxusuhren und Uhren

Anzeige

seiko.de

Pressemitteilungen/Werbung

Pressemitteilung/Werbung

Omega Speedmaster

Limitierte Sonderedition Michael Schumacher mit eigener Sonderkollektion OMEGA Speedmaster

Nach dem Erfolg der limitierten Sonderedition der Speedmaster "The Legend", die im vergangenen Jahr zu Ehren des sechsten Weltmeistertitels von Michael Schumacher lanciert wurde, präsentiert OMEGA nun eine neue "The Legend Collection" mit drei sportlich aufgemachten Speedmaster-Chronographen in Anerkennung Schumachers aussergewöhnlich erfolgreicher Saison 2004, an deren Ende ein weiterer Weltmeistertitel stand.

Seit 1995, als Michael Schumacher OMEGA-Botschafter wurde, gewann er über seine beiden damals bereits vorhandenen Formel-1-Weltmeistertitel hinaus gleich noch fünf weitere Weltmeistertitel in direkter Folge. Die OMEGA-Designer gestalteten zur Würdigung jedes dieser Titel limitierte Sondereditionen einzelner Speedmaster-Chronographen mit ganz charakteristischen sportlichen Designmerkmalen. Jetzt, da alle erreichbaren Rekorde gebrochen sind und die unfassbare Möglichkeit eines achten Titelgewinns in greifbare Nähe zu rücken scheint, hat sich Schumis Uhrenmarke der Wahl ebenfalls vorgenommen, alles bisher Erreichte zu übertreffen und nicht nur ein Sondermodell, sondern gleich eine ganze Sonderkollektion herauszubringen.

"The Legend Collection" besteht aus drei Speedmaster-Chronographen mit OMEGA-Chronographenwerk und dem hochwertigen Säulenrad-Mechanismus in Kombination mit sportlichen Zifferblattdesigns, die Motive aus der Formel 1 aufgreifen. Jedes der Modelle verfügt über ein Edelstahlgehäuse mit einem Durchmesser von 42 mm sowie das vertraute Speedmaster-Edelstahlarmband mit abgerundeten Bandgliedern und Sicherheitsfaltschliesse. Zwischen dem kratzfesten und entspiegelten Saphirglas und dem Schraubboden gut geschützt befindet sich das exklusive OMEGA-Kaliber 3301 mit automatischem Aufzug. Als ausgesuchtes Exemplar eines hochklassigen Chronographen verfügt dieses Uhrwerk über eine vertikale Verzapfung, die einen verzögerungsfreien Start des Chronographenzeigers sofort nach Betätigung des Drückers gewährleistet, über einen Säulenrad-Mechanismus für präzises Starten, Stoppen und Zurückstellen der Chronogaphenfunktionen sowie über OMEGAs Unruh-Spiralfeder ohne Rücker, was der Uhr eine ausgezeichnete Gangstabilität verleiht. Darüber hinaus hat das Uhrwerk ein offizielles COSC-Zertifikat und eine Gangreserve von 55 Stunden.

Die drei Modelle unterscheiden sich durch ihre sehr individuell gestalteten Zifferblätter, denen nur das bei 12 Uhr als Applik aufgesetzte OMEGA-Symbol sowie 12 aufgesetzte rhodinierte Stundenmarkierungen mit Leuchtpunkten gemeinsam sind: das erste Modell hat ein schwarzes Zifferblatt mit silbernen Hilfszifferblättern, einem silbernen Aussenring um die Stundenmarkierungen, schwarz unterlegter Minutenskala und einem roten Speedmaster-Schriftzug; das zweite Modell hat ein silbernes Zifferblatt mit zweifarbig abgesetzten Hilfszifferblättern mit schwarzen Aussenringen, einem ebenfalls schwarzen Aussenring um die Stundenmarkierungen, weiss unterlegter Minutenskala und einem roten Speedmaster-Schriftzug; und das dritte Modell hat ein rotes Zifferblatt mit schwarzen Hilfszifferblättern, einem schwarzen Aussenring um die Stundenmarkierungen, weiss unterlegter Minutenskala und einem schwarzen Speedmaster-Schriftzug. Das erste Modell hat die Tachymeterskala auf einen schwarzen Aluminiumring eingraviert, der auf der Edelstahllünette sitzt, während bei den anderen beiden Modellen die Skala direkt in Schwarz auf die Lünette aus gebürstetem Edelstahl eingraviert ist. Alle drei Modelle haben bei 6 Uhr ein Datumsfenster mit weissen Ziffern auf schwarzem Grund, Bâton-Zeiger für Stunde und Minute sowie eine zentrale Chronographensekunde mit Pfeilspitze. Alle Zeiger sind mit SuperLuminova-Leuchtauflagen versehen.

Fans von Michael Schumacher, der Formel 1 oder der legendären Speedmaster von OMEGA haben jetzt nicht nur die Auswahl aus drei Modellen in ein und derselben Formel-1-Saison, sie brauchen jetzt auch nicht mehr angespannt auf ihr Glück zu hoffen, sich eine der äusserst begehrten Uhren einer Sonderedition zu sichern – denn diese Uhren gehören nun zu den Standardmodellen der internationalen OMEGA-Kollektion.