TrustedWatch - Alles über Luxusuhren und Uhren

Anzeige

seiko.de

Pressemitteilungen/Werbung

Wenn Schönheit zu einem Muster wirdBaselworld 2018: Die Balmain Flamea II spielt mit dem Flair von Haute Couture

Haute Couture vermählt sich mit Struktur und Verzierungen und sie leben glücklich miteinander bis ans Ende ihrer Tage. Diese Verbindung ist das Herzstück der Balmain Flamea II. Klassische Formen, aufwendige Muster und harmonische Verbindungen vereinen sich zu Uhren, die auch in den besten Lookbooks zu einem Highlight werden.

Schweizer Zuverlässigkeit ist der treue Begleiter dieser Designs, die den vielfältigen Style-Statements moderner Frauen einen magischen Touch verleihen. Diese Uhren glänzen in jeder Situation – vom Berufsverkehr am frühen Morgen bis hin zum Drink zum Sonnenuntergang.

Als Inspiration diente ebenso die detailreiche Metallarbeit des Eiffelturms wie die Spitze eines nostalgischen Abendkleides. Sie bilden den Rahmen für diese Uhrenfamilie. Rechte Winkel und Schleifen sprechen dieselbe Sprache, wenn es darum geht, atemberaubende Zifferblätter aus Perlmutt mit äußerster Präzision zu zieren. Dieses Kernmerkmal, das an Stickereien erinnert, findet sich auch in den zarten Metall- und genähten Lederarmbändern wieder. Sie sind entweder mit Lackveredelung oder mit Polsterung erhältlich.

Die herrlich gearbeitete, feminine Kollektion besteht aus sechzehn Modellen, die mit ihrer makellosen Liebe zum Detail bezaubern. Metallarmbänder und silberfarbene Zifferblätter sind in einfarbig Silber oder in zweifarbigen Kombinationen erhältlich, die eine goldfarbene PVD-Beschichtung zeigen. Lackarmbänder in Schwarz oder Burgunderrot sorgen für noch mehr Möglichkeiten. Schweizer Werke, Saphirglas und eine Wasserdichtigkeit bis zu fünf Bar setzen den Stücken die Krone auf. Diese anspruchsvollen Uhren sind ein Sinnbild der Kunst, Accessoires gekonnt in Szene zu setzen.