TrustedWatch - Alles über Luxusuhren und Uhren

Anzeige

seiko.de

Pressemitteilungen/Werbung

Pressemitteilung/Werbung

Meditation am Handgelenk Seiko Presage Automatikuhren in Zen-Optik

Die 1881 in Japan gegründete Uhrenmanufaktur Seiko bringt im Sommer zwei neue Automatikuhren der Linie Presage heraus, deren Zifferblattoptik sich an japanische Zen-Gärten anlehnt.

Zen-Gärten gelten als meditatives Instrument, als Wege zur Erleuchtung. Sie bringen den Geist zur Ruhe und spiegeln die Leere und Fülle des Zen-Buddhismus wider. Die beiden neuen Presage Automatikuhren SSA379J1 und SRPC79J1 nehmen das Designkonzept des Zen-Gartens auf und bieten so einen Hauch von spiritueller Kultur an Handgelenk. Die feinen geometrischen Muster des Zifferblatts spiegeln die eingeharkten Strukturen der Sand- und Kiesgärten wider. Die Uhren wirken dezent und geordnet, wie ein perfekt gestalteter Zen-Garten, und bieten beide eine 41-stündige Gangreserve. 

Das Modell SSA379J1 zeigt ihr Automatikwerk 4R39 durch ein Zifferblattfenster und den Glasboden und verfügt über eine zusätzliche 24-Stunden-Anzeige, die in Kombination mit dem Lederband die elegante Note der Uhr betont. Im Zeitmesser SRPC79J1 tickt das Seiko Kaliber 4R35 das ebenfalls durch den Glasboden zu beobachten ist. Blaue Feuille-Zeiger unterstreichen die diskrete Schönheit des Zifferblatts.