TrustedWatch - Alles über Luxusuhren und Uhren

Anzeige

seiko.de

Pressemitteilungen/Werbung

Neue Zeiten aus Glashütte

Richtig praktische UhrenNomos Tangomat und Zürich jetzt mit zweiter Zeitzone

Zweimal alle Zeit der Welt: das Modell Tangomat und und das Modell Zürich von NOMOS Glashütte gibt es nun mit zweiter Zeitzone. Sowohl die neue GMT-Version als auch die Weltzeituhr sind typisch NOMOS: Der Konstrukteur – in diesem Falle Mirko Heyne, 34, der auch schon das NOMOS-Automatikkaliber entwarf – hatte es mit seiner Arbeit am neuen Werk Xi etwas komplizierter, damit es am Ende hübsch einfach ist.

Die Träger? Menschen, die oft unterwegs sind und ihre Uhr immer wieder auf eine neue Zeitzone einstellen müssen, aber keine Lust haben, ständig zehn Finger zu brauchen, um zu erfahren, wie spät es ist, und die auch nicht immerzu an ihrer Uhr drehen wollen. Tangomat GMT und Zürich Weltzeit sind richtig praktische Uhren. Und schön obendrein.

Die bereits bekannten Gehäuse, einst gestaltet von einem Designteam um Susanne Günther respektive Hannes Wettstein, wurden mit neuen Zifferblättern versehen: Produktgestalterin Karin Sieber, seit drei Jahren an Bord von NOMOS Glashütte, hat diesen Uhren Zifferblätter verpasst, die zwar eine Hommage an die Entwürfe ihrer Kollegen sind – aber eben dennoch auch neu. Gleich sechs verschiedene Versionen dieser Zifferblätter gibt es nun. Die neuen Uhren sind einfach zu stellen und einfach zu lesen, und sonst sind sie schlicht: schön elegant und durch und durch NOMOS Glashütte.