TrustedWatch - Alles über Luxusuhren und Uhren

Anzeige

seiko.de

Pressemitteilungen/Werbung

Pressemitteilung/Werbung

Die Monduhr

OMEGA ergänzt die Speedmaster-FamilieDie OMEGA Speedmaster Professional Moonphase

Keine Uhr kann auf eine abenteuerlichere Geschichte zurückblicken als die OMEGA Speedmaster Professional. Seit 1965 war sie bei jeder bemannten NASA-Mission dabei, weltberühmt aber wurde sie dann am 20. Juli 1969, jenem Tag, an dem die Mondfähre von Apollo 11 endlich auf der Mondoberfläche aufsetzte. Als Buzz Aldrin den Mond betrat, erhielt die Speedmaster Professional, die er außen an seinem Raumanzug befestigt hatte, ihren bekannten Namen, der bis heute mit der Kollektionslinie assoziiert wird: die Monduhr.

OMEGA ergänzt die Speedmaster-Familie nun um ein weiteres Mitglied, das sogar noch enger mit dem Mond verbunden ist. Denn neben der vollständigen Chronographenfunktion, für die diese Linie berühmt ist, verfügt das neue Modell über eine Mondphasen- sowie eine Datumsanzeige. Die OMEGA Speedmaster Professional Moonphase hat ein Zifferblatt aus geschwärztem Aventuringlas mit applizierten Stundenmarkierungen. Aventuringlas ist ein spezielles Glas, bei dessen Herstellung Metalloxyd zugegeben wird, wodurch besonders glänzende und spiegelnde Kristalle entstehen. Die Mondphasenscheibe ist ebenfalls aus Aventuringlas gefertigt, die Mondphasen selbst sind aus Perlmutt. Über der Mondphasenanzeige schwebt der Datumszeiger. Wie die klassische Monduhr ist auch die Speedmaster Professional Moonphase mit einem OMEGA-Kaliber 1866 ausgestattet. Der Chronograph mit Handaufzug bietet auch einige zeitgemäße Updates: Das Uhrglas ist aus kratzfestem, beidseitig entspiegeltem Saphirglas, und der polierte, geschraubte Gehäuseboden bietet durch ein Saphirglasfenster Einblicke in das faszinierende Innenleben.

Der Chronograph OMEGA Speedmaster Professional Moonphase ist mit einem Armband aus poliertem und gebürstetem Edelstahl mit OMEGAs patentiertem Schraubstiftsystem erhältlich oder mit einem integrierten Armband aus schwarzem Alligatorleder mit Faltschließe. Die Uhr erinnert auf einmalige Weise an die sechs Mondlandungen der NASA – schließlich war die Speedmaster jedes Mal dabei. Elegant verfolgt sie die Phasen unseres himmlischen Trabanten, der seit Beginn der Zeiten die Dichter inspiriert und Sterngucker fasziniert hat. Ein ganz besonderes Stück aus dem Hause OMEGA, dem Uhrmacher, der seit mehr als vierzig Jahren eine ganz besondere Beziehung zum Mond hat.

Die OMEGA Speedmaster Professional Moonphase ist ab Winter im Handel erhältlich.

OMEGA Speedmaster Professional Moonphase mit Lederarmband: 7.560,- Euro (UVP).
OMEGA Speedmaster Professional Moonphase mit Edelstahlarmband: 7.800,- Euro (UVP).