TrustedWatch - Alles über Luxusuhren und Uhren

Anzeige

seiko.de

Pressemitteilungen/Werbung

Ausgestattet mit
Kaliber 4130Rolex

BASELNEWS 2011Geschwindigkeit und Rennsport: Der neue Rolex Oyster Perpetual Cosmograph Daytona

Fahrspaß pur. Leidenschaft für Mechanik. Die exklusive Haptik erlesener Materialien. Der neue Rolex Oyster Perpetual Cosmograph Daytona spricht Menschen an, die die schönen Dinge des Lebens zu schätzen wissen. Der Träger dieses auf Geschwindigkeit und Leistung ausgelegten Chronographen genießt die Schönheit der Landschaft und einer kurvenreichen Strecke.

Der 1963 vorgestellte Cosmograph Daytona ist untrennbar mit dem Rennsport verbunden. Sein Chronographenwerk ermöglicht die präzise Zeitmessung bis auf die Achtelsekunde genau, während die Tachymeterlünette das Ablesen der Geschwindigkeit über eine vorher bestimmte Distanz ermöglicht. Der Cosmograph Daytona wird von Rennfahrern auf der ganzen Welt für seine außergewöhnliche Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit und leichte Ablesbarkeit geschätzt. Dieser prestigeträchtige Chronograph trägt in roten Buchstaben den Namen „Daytona“ auf seinem Zifferblatt – als Reminiszenz an die berühmteste Rennstrecke der USA.

Legendäres Erbe und exklusive Technologie

Mit seiner von Rolex entwickelten neuen schwarzen CERACHROM-Lünette – aus einem Monoblock extrem harter und korrosionsbeständiger Keramik gefertigt, äußerst kratzfest und resistent gegen UV-Strahlen – verbindet die neue Version des Cosmograph Daytona modernste Technologie mit einer Hommage an seinen legendären Vorgänger. So erinnert seine schwarze Lünette an die des Modells von 1965. Die Graduierung der sehr gut ablesbaren CERACHROM-Lünette entsteht durch ein PVD-Verfahren, bei dem mittels Magnetronzerstäubung eine hauchdünne Schicht Roségold aufgedampft wird.

In dem hochpräzisen und von dem unabhängigen Schweizer Prüfinstitut Contrôle Officiel Suisse des Chronomètres (COSC) zertifizierten Chronographen verbirgt sich das im Jahr 2000 exklusiv für den Cosmograph Daytona entwickelte Chronographenwerk Kaliber 4130 mit Schaltrad und vertikaler Kupplung. Diese schon als revolutionär zu bezeichnende Konstruktion – das Ergebnis vieler Jahre intensiver Forschungsarbeit auf diesem Gebiet – ist ein weniger komplex aufgebautes Uhrwerk mit einer signifikant höheren Zuverlässigkeit. Das innovative Chronographenwerk ist darüber hinaus mit einer blauen PARACHROM-Breguetspirale ausgerüstet, die aus einer neuartigen, von Rolex entwickelten und hergestellten Legierung gefertigt ist und das Uhrwerk um das Zehnfache widerstandsfähiger gegen Erschütterungen und unempfindlich gegenüber Magnetfeldern macht.

Unterstrichen wird die einzigartige Ästhetik des neuen Cosmograph Daytona von den edlen Materialien, die zu seiner Herstellung verwendet werden, das Oyster Gehäuse in der von Rolex entwickelten Legierung 18 Karat EVEROSE-Gold, das schokoladen- oder elfenbeinfarbene Zifferblatt mit Indizes in Gold sowie das komfortable schwarze Alligatorlederband mit OYSTERLOCK-Sicherheitsfaltschließe, ebenfalls in 18 Karat EVEROSE-Gold.

Der Oyster Perpetual Cosmograph Daytona – eine beeindruckende Kombination aus Sportlichkeit, Spitzentechnologie und erlesenen Materialien.

Alle Informationen zur UhrenmesseBASELWORLD