Playing online casino Malaysia through Alibaba33 online casino Malaysia can be a fun and rewarding experience for those who enjoy playing games for fun. https://wricitieshub.org/onlinecasinomalaysia/Bet on your favourite slots, live, sporting events and win big! If you enjoy sports, slots like Mega888 ewallet Alibaba33 online casino Malaysia casino 918kiss has something for you.

Aktenzeichen XY sucht brutale Räuber

Playing online casino Malaysia through Alibaba33 online casino Malaysia can be a fun and rewarding experience for those who enjoy playing games for fun. judipoker365.comBet on your favourite slots, live, sporting events and win big! If you enjoy sports, slots duitnow tng live22 like Mega888 ewallet Alibaba33 online casino Malaysia has something for you.

Playing online casino Malaysia through Alibaba33 online casino Malaysia can be a fun and rewarding experience for those who enjoy playing games for fun. trusted online casino malaysiaBet on trusted online casino malaysia your favourite slots, live, sporting events and win big! If you enjoy sports, slots like Mega888 ewallet Alibaba33 online casino Malaysia has something for you.

TrustedWatch - Alles über Luxusuhren und Uhren

Anzeige

Pressemitteilungen/Werbung

Fahndung nach SchwerverbrechernAktenzeichen XY sucht brutale Räuber

Am kommenden Mittwoch dem 24. August 2011  stellt die Polizei Köln in der Fernsehsendung "Aktenzeichen XY-ungelöst" einen spektakulären Fall vor. Es geht um den versuchten Mord zum Nachteil eines Juweliers in Hürth-Efferen. Zwei unbekannte bisher unbekannte Schwerverbrecher hatten den 66 Jahre alten Juwelier am 03. Dezember 2010 in seinem Geschäft auf der Bachstraße überfallen und auf ihn geschossen.

Der entscheidende Hinweis auf das veröffentlichte Phantombild ist bislang nicht eingegangen. Die Untersuchung der am Tatort in Hürth gefundenen Patronenhülsen hat für die Mordermittlungen aber eine besondere Bedeutung. Kriminaltechniker haben herausgefunden, dass die Patronen aus einer Pistole der Marke Ceska, Modell 75/85, Kaliber 9mm, abgefeuert wurden.

Fest steht auch, dass die Tatwaffe bereits bei einer anderen Straftat benutzt wurde. Unbekannte haben mit der Pistole am 26. Juli gegen 23.30 Uhr auf ein Haus in der Dortmunder Nordstadt geschossen. Drei Projektile durchschlugen das Badezimmerfenster einer Wohnung, ohne einen der Anwesenden zu verletzen. In diesem Fall verfolgen die Ermittler Spuren zur "italienischen Baumafia". Die Kriminalpolizei in Dortmund wertet die Schüsse als eine "Warnung" im Zusammenhang mit der Unterschlagung eines größeren Geldbetrages.

Hinweise bitte an das PP Köln, KK 11, Mordkommission Bach, Tel. 0221/229-0, oder an jede andere Polizeidienststelle.