TrustedWatch - Alles über Luxusuhren und Uhren

Anzeige

seiko.de

Pressemitteilungen/Werbung

Pressemitteilung/Werbung

Uhren und Schmuck erbeutetPolizei Gütersloh fahndet mit Phantombildern nach Trickdieben

Am Mittwoch den 20. Juni 2018 am späten Nachmittag betraten zwei bislang unbekannte Männer ein Juweliergeschäft an der Schulte-Mönting-Straße in Gütersloh.

Sie ließen sich hier beraten und gaben dann vor, mehrere Schmuckstücke kaufen zu wollen. Durch einen Trick und geschicktes Verhalten gelang es ihnen, mehrere Ketten und Uhren zu erbeuten. Die Täter flüchteten anschließend in einer dunkelblauen Limousine, an der ein schwarzer Schriftzug auf gelbem Grund angebracht war.

Die Täter werden wie folgt beschreiben:

1.Täter: 25-30 Jahre alt, 170m bis 1,80 m groß, sportliche Statur, gepflegte Erscheinung, kurze, dunkle Haare, schlank, T-Shirt mit Aufschrift Gabbana, blaue Jeans, leicht dunkler Teint, evtl. rumänisch, sprach gebrochen Deutsch.

2.Täter: 25-30 Jahre alt, 1,70m bis 1,80 m groß, kräftiger, rundes Gesicht, dunkle Haare, dunkles T-Shirt, leicht dunkler Teint, evtl. rumänisch, sprach kein Deutsch.

Mittlerweile liegen zwei Phantombilder dieser Täter vor.

Die Polizei sucht Zeugen und fragt: Wer kennt diese Trickdiebe oder kann Hinweise auf ihren Aufenthaltsort geben? Wer kann sonst Angaben dazu geben?

Hinweise dazu nimmt die Polizei in Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.