TrustedWatch - Alles über Luxusuhren und Uhren

Anzeige

Pressemitteilungen/Werbung

Pressemitteilung/Werbung

Limitierte Sonderedition Regulator Alfa Romeo QuadrifoglioChronoswiss und Alfa Romeo Nordamerika kooperieren

Wie sich auch bei Chronoswiss zeigt, passen Autos und Uhren einfach perfekt zusammen. Die unabhängige Marke für mechanische Zeitmesser hat sich in ihrer Geschichte immer wieder im Automobilsport engagiert, ob bei Veranstaltungen wie den Chronoswiss Classics, oder durch die Kreation so legendärer Uhrenmodelle wie dem Wristmaster, einem Borduhrenset fürs Handgelenk.

Aktuell hat Chronoswiss eine Kooperation mit Alfa Romeo North America ins Leben gerufen. Das Ergebnis ist ein exklusiver Zeitmesser in limitierter Auflage: Um den Launch des neuen Sportwagens Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio zu zelebrieren, werden 100 Uhren der Regulator Alfa Romeo Quadrifoglio Edition gefertigt, die sich wie das Fahrzeug selbst durch ein extrem sportliches Design und eine kraftvolle Formensprache auszeichnen.

Veredelt mit dem legendären Kleeblatt („Quadrifoglio“), verkörpert die außergewöhnliche Armbanduhr die gleiche Passion für Präzision, Stil und Handwerkskunst wie die sagenhaften Rennwagen von Alfa Romeo, denen sie gewidmet ist. Die Sonderedition zeichnet sich durch ein Carbon-Zifferblatt mit von Hand aufgemalter individueller Limitierungsnummer und das Kleeblatt Symbol aus –ein Must-Have für jeden echten Alfa-Fan. Feine Details wie das guillochierte Innere der Totalisatoren und die präzise abgestimmte Zeigerlänge tragen zur faszinierenden Gesamterscheinung bei.

Farblich ist das Design der Sonderedition geprägt durch die dynamische Farbkombination Schwarz-Rot, die eng mit dem Motorsport verbunden ist. Neben dem tiefen Schwarz des Carbon-Zifferblattes mit Flechtstruktur und Akzenten in Signalrot setzt sich dieser spannende Kontrast auch auf dem Armband fort: Inspiriert von klassischen Rallye-Handschuhen, besteht es aus perforiertem schwarzem Kalbsleder, während Nähte und Innenfutter in Rot leuchten.

Nicht zuletzt durch die perfekt aufeinander abgestimmte Kombination aus Farben und Materialien ist es Chronoswiss gelungen, für die Giulia Quadrifoglio einen ganz besonderen Zeitmesser zu schaffen, der den Balanceakt zwischen traditioneller Uhrmacherei und zeitlosem Design mühelos meistert.

Auf der Rückseite jedes der 100 Regulator Alfa Romeo Quadrifoglio Edition lässt sich durch den obligatorischen Glasboden, den Chronoswiss in den 1980er Jahren als erste Marke bei Armbanduhren einführte, das Automatikwerk C.291 mit seinem speziell gravierten und galvanisierten Rotor bewundern.