TrustedWatch - Alles über Luxusuhren und Uhren

Anzeige

seiko.de

Pressemitteilungen/Werbung

Pressemitteilung/Werbung

Polizei warnt vor BetrugsmascheVorsicht vor Autobahngold!

Im Stadtgebiet Rinteln ist es in den letzten Tagen zu bislang zwei bekanntgewordenen Betrugsstraftaten mit sog. "Autobahngold" und einem Schaden von insgesamt 570 Euro gekommen. Beim "Autobahngold" wird eine Notlage - Autopanne, Spritmangel, etc. - vorgetäuscht und um Geld gebeten.

Als Gegenleistung wird Goldschmuck, in den Rintelner Fällen die hier abgebildeten Ringe, Armreife, Uhren oder ähnliches, angeboten. Allerdings ist der Schmuck nicht annähernd das gezahlte Geld wert.

Der männliche Täter, der eine Person in der Rintelner Fußgängerzone und eine Person auf einem Parkplatz an der Konrad-Adenauer-Straße angesprochen hatte, wird als elegant gekleidet beschrieben. Er gibt an, vor kurzem seinen Beruf verloren und kein Geld für einen Italienurlaub zu haben. Im ersten Fall ist er mit einem dunklen Pkw, vermutlich Kombi, aufgefallen.

Wer Hinweise zu den Taten / zum Täter geben kann oder ebenfalls Opfer geworden ist, möge sich bei der Polizei in Rinteln unter 05751-9545-0 melden.