TrustedWatch - Alles über Luxusuhren und Uhren

Anzeige

seiko.de

Pressemitteilungen/Werbung

Pressemitteilung/Werbung

58 SehnsuchtsorteMeisterSingers Städtetour

MeisterSinger baut mechanische Uhren mit einem einzelnen, langen Stundenzeiger. In seiner ruhigen Rotation zeigt er Menschen die Zeit, die sich nicht von Kleinigkeiten ablenken lassen, sondern Prioritäten setzen. Dazu gehört auch der Wohnort, den sie wählen, oder die Liebe zu einer Stadt, die sie immer wieder besuchen.

Diskretes Bekenntnis

Nach dem großen Erfolg der ersten City Edition im vergangenen Jahr hat MeisterSinger erneut mit Juwelieren aus Städten in aller Herren Länder zusammengearbeitet, um den Charakter dieser Sehnsuchtsorte grafisch umzusetzen – erneut ganz diskret auf der Rückseite der Uhren. Auf dem Zifferblatt deutet nur der feine Schriftzug „City Edition“ darauf hin, dass die Uhr etwas ganz Besonderes ist. Denn alle Varianten erscheinen als kleine, streng limitierte Serie.

58 Varianten der City Edition 2018 sind so entstanden: für Städte von Neuss bis New York, von Delhi bis Den Haag. Die Städte sind durch die Silhouette ihrer Wahrzeichen auf dem gläsernen Boden symbolisiert. Manche tragen zusätzlich zum in den Stahl gravierten Ortsnamen auch einen Sinnspruch: Toronto ist die „World within a City“ und Stockholm natürlich „Nordens Venedig“. Zum ersten Mal sind einige Ausgaben ganzen Ländern und ihrer Kultur gewidmet; die Portugal-Version erinnert mit einer stilisierten Gitarre an den Fado. Und die Versionen für den „Round Table International“ weist nicht auf eine lokale, sondern auf eine geistige Heimat.

Elegante Kontraste

Basis der Edition ist ein MeisterSinger-Klassiker, die No.03 mit 43 Millimeter Durchmesser, die hier allerdings modifiziert wurde: Nur in der City Edition trägt sie ein kreisrundes Datumsfenster bei sechs Uhr und darüber eine Datumslupe. Besonders ist auch die Farbstellung: Das dunkle Blau von Zeiger und Typografie bildet einen eleganten Kontrast zum hell tabakfarbenen Zifferblatt. Angetrieben werden die Uhren von einem sorgfältig finissierten Schweizer Automatikwerk, das sich durch den Glassichtboden beobachten lässt – hinter der Silhouette der Stadt, der sich der Träger so verbunden fühlt.

Die Uhren der City Edition sind ab sofort exklusiv bei den Partner-Juwelieren zu beziehen und kosten 1.750 Euro.