TrustedWatch - Alles über Luxusuhren und Uhren

Anzeige

Pressemitteilungen/Werbung

Pressemitteilung/Werbung

Inspiriert vom KultcoverFür echte Fans: Die „The Beatles “Abbey Road” Limited Edition“

Nachdem sie 2016 das 40. Jubiläum mit den Beatles zusammen gewürdigt haben, führt das musikliebende Unternehmen RAYMOND WEIL die Kollaboration mit der bekanntesten Band der Welt durch eine Hommage an Abbey Road weiter.

Dies ist das letzte von den Fab Four aufgenommene Album, welches oft auch als ihr einflussreichstes angesehen wird. Diese zweite limitierte Auflage von 3.000 nummerierten Armbanduhren ist ein Symbol für die Zeitlosigkeit einer Gruppe, deren Geschichte und Erfolg für alle Ewigkeiten in unserer Erinnerung sein wird.

„Wie vermutlich die meisten anderen Menschen auch bin ich ein Beatles-Fan. Doch es ist wahr, dass dies noch durch Treffen mit leidenschaftlichen Sammlern und Fans der Band verstärkt wurde. Ich habe den Respekt für die Band und die von der Gruppe ausgelöste Faszination der Menschen erlebt, sowie das beeindruckende Erbe, was diese Band der Musikwelt hinterlassen hat. Die Beatles haben die Zeit überdauert”, erklärt Elie Bernheim, CEO von RAYMOND WEIL.

Das in einem 39,5 mm Stahlgehäuse befindliche Zifferblatt der maestro „The Beatles “Abbey Road” Limited Edition“ ist eine Kopie der Schallplatte mit eingravierten Mikrorillen. Inspiriert vom Kultcover, das die Beatles auf dem weltberühmten Zebrastreifen zeigt, gehen die Umrisse von John Lennon, Paul McCartney, George Harrison und Ringo Starr auf den Rillen ihrer bahnbrechenden Platte entlang.

Im Herzen des Zifferblatts und auf dem Gehäuseboden der Uhr aus Saphirglas, schlägt das markanteste Logo der Musikbranche zum Tempo des mechanischen, sich selbst aufziehenden RW200 Uhrwerks.