TrustedWatch - Alles über Luxusuhren und Uhren

Anzeige

CommunityPressemitteilungen/Werbung

Pressemitteilungen

Uhrenfahndung

Die Fahndung nach gestohlenen Uhren bzw. Uhren die im Zusammenhang mit einem Verbrechen stehen ist ein Service von TrustedWatch. Wenn Sie eine Uhr zur Fahndung ausschreiben möchten, dann beachten Sie bitte:

Gerne unterstützen wir Sie auch bei der Formulierung Ihrer Meldung. Hersteller und Händler die eine eigene Homepage betreiben können potentiellen Tätern mit unserem Fahndungsticker direkt signalisieren, dass Sie sich der Thematik bewusst sind und umsichtig agieren. Unser Fahndungs-Newsticker wird vollautomatisch aktualisiert und ist sehr leicht in den Quelltext Ihrer Homepage einzubinden.

Für alle Fragen rund um den Bereich Fahndung nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Uhren-Fahndung

Polizeipräsidium Westhessen Wer kennt diese Uhr?

(01/2009) Durch Beamte des Polizeipräsidiums Westhessen konnten, anlässlich einer Wohnungsdurchsuchung am 03.09.2008 bei einem Mann in Wiesbaden, Bargeld und Schmuck sichergestellt werden. Es wird angenommen, dass der Schmuck aus Straftaten stammen könnte. Bei den Schmuckstücken handelt es sich teilweise um Modeschmuck, aber auch echten Goldschmuck. Die markantesten Schmuckstücke wurden aufgrund ihrer Beschaffenheit oder individuellen Merkmale zwecks Tatortsuche aussortiert und fotografiert.

Kreis Aschaffenburg Bei Einbruch wertvolle Uhren und Schmuck erbeutet

(01/2009) Besonders wertvolle Uhren und Schmuck haben Unbekannte zum Jahresende aus Häusern am Untermain gestohlen. Bisher konnten die Täter noch nicht gefasst werden. Die Kripo bittet um Hinweise, die Schadenshöhe wurde mit Hinweis auf die laufenden Ermittlungen nicht genannt. In Laufach (Kreis Aschaffenburg) drangen die Täter in ein Haus ein und entwendeten wertvolle Uhren und Schmuck.

4,5 Millionen Euro Beute Millionenbeute bei Überfall auf Schmucktransport in Frankreich

(12/2008) Bei einem Überfall auf einen Schmucktransport auf einer französischen Autobahn haben Unbekannte Juwelen und Luxusuhren im Wert von 4,5 Millionen Euro erbeutet. Die vier Täter hätten den Lieferwagen auf einer Autobahn etwa 50 Kilometer südlich von Paris verfolgt und schließlich eine Kollision provoziert, berichtete der Sender France Info am 19. Dezember 2008.

Fliegeruhr erbeutet Wohnungseinbruch in Königswinter

(12/2008) Bei einem Wohnungseinbruch auf der Rheinallee in Königswinter Anfang August 2008 entwendeten die bislang unbekannten Täter auch einige markante Schmuckstücke. Darunter befindet sich auch eine "Fliegeruhr". Die Täter, die eine Balkontür aufgehebelt hatten, durchsuchten Schränke und stahlen neben Bargeld und Münzen auch Schmuck im Gesamtwert von mehreren zehntausend Euro.

Joggerin sieht 3 Täter Erste Spur: Überfall Juwelier in Grünwald

(12/2008) Es waren Profis, die am Dienstag vor einer Woche den Juwelier Uszer Strickler in seinem Geschäft in Grünwald überfallen hatten. Die Familie Strickler betreibt seit gut 25 Jahren in der Grünwalder Einkaufspassage ihren Juwelier-Laden für Goldschmuck und edle Uhren.  Die brutale Vorgehensweise schockt selbst die Polizei. Der 87-jährige Juwelier wurde erst geschlagen und dann mit einem Elektroschockgerät niedergestreckt. Sie flohen, als dem Juwelier zwei Mitarbeiter eines Reisebüros zur Hilfe eilten.

Keine Beute? Überfall auf Juwelier in Grünwald

(12/2008) Am Dienstag, dem 9. Dezember 2008, gegen 09.20 Uhr, betraten drei Männer ein Juweliergeschäft in Grünwald und überwältigten den Geschäftsinhaber mit einem Elektroschockgerät. Wenig später flüchteten sie mit einem Auto, vermutlich ungarisches Kennzeichen, die Südliche Münchner Straße stadteinwärts. Ob sie bei ihrem Überfall Diebesgut erbeutet haben, ist derzeit noch nicht bekannt.

Brutaler Überfall Aktenzeichen XY ... ungelöst: Auge in Auge mit dem Räuber

(12/2008) Plötzlich hört eine Passantin in Dresden einen lauten Schrei. Ein Juwelier wird gerade von einem Räuber überfallen und brutal zusammengeschlagen. Die Passantin sieht, wie der Mann immer und immer wieder auf sein Opfer einschlägt. Dann bemerkt der Räuber die Zeugin ... Knapp elf Monate nach dem brutalen Überfall auf einen Juwelier in der Dresdner Friedrichstadt hofft die Polizei auf neue Hinweise durch das Fernsehen.

Jahrhundert-Coup Überfall auf Luxusjuwelier Harry Winston in Paris

(12/2008) Der Pariser Luxusjuwelier Harry Winston wurde am 03. Dezember 2008 überfallen. Die unbekannten Täter haben dabei Uhren und Schmuck im Wert von bis zu 80 Millionen Euro erbeutet. Ermittler sprechen von einem Rekord, von einem "Jahrhundert-Coup". Die drei bewaffneten Täter bedrohten am Abend gegen 17.30Uhr die Angestellten und raubten anschließend nach Informationen des französischen Radiosenders France Info nahezu alle ausgestellten Juwelen.

Bisher nur einzelne Hinweise Doppelmord und Mordversuch in Volkenschwand - Rolex gesucht!

(11/2008) Auch mehrere Tage nach dem Doppelmord und dem Mordversuch in Volkenschwand laufen die Ermittlungen der Soko "Straß" auf Hochtouren. Bisher gibt es noch keine heiße Spur auf den oder die Täter. Über das Wochenende konnten die polizeilichen Maßnahmen am Tatobjekt in Straß abgeschlossen werden.

Kriminalpolizei Schwabach sucht Täter Golduhr in Roth/Bayern entwendet

(11/2008) Zwei Männer ergaunerten heute Vormittag, 30.10.2008, gegen 10.15 Uhr, in einem Juweliergeschäft in der Rother Innenstadt eine wertvolle Golduhr. Ein ca. 40-jähriger Mann betrat gegen 10.00 Uhr ein Juweliergeschäft in der Innenstadt und erkundigte sich nach Uhren. Als er sich für eine Auswahl von drei Uhren entschieden hatte, holte er einen Freund zur Entscheidungsfindung in das Geschäft.

Bis zu 10.000 Euro Belohnung Obersendling: Luxusuhren im Wert von 150.000 Euro gestohlen

(09/2008) In der Nacht von Mittwoch, 10.09.2008, 21.00 Uhr, auf Donnerstag, 11.09.2008, 08.15 Uhr, drangen bislang unbekannte Einbrecher durch das Aufhebeln eines Fensters in die Büroräume einer Firma in der Obersendlinger Schertlinstraße ein. Dort brachen sie etliche verschlossene Schränke auf und durchsuchten sie. Anschließend flexten sie einen Tresor auf und entwendeten daraus die wertvollen Armbanduhren.

Paderborn Juwelier mit Pfefferspray angegriffen

(09/2008) Beim Verlassen seiner Wohnung wurde ein 67-jähriger Juwelier am Abend des 16. September 2008 von einem jugendlichen Täter angegriffen und mit Pfefferspray verletzt. Das Opfer hatte sich bis 20:50 Uhr in seinem Geschäft an der von-Kettler-Straße in Paderborn aufgehalten. Er verließ das Wohn- und Geschäftshaus im Ortszentrum durch die links vom Juwelierladen gelegene Haustür des Wohnhauses. Sofort wurde er von hinten mit Pfefferspray angegriffen.

Wertvolle Tischuhr erbeutet Diebstahl im "Museum van het Nederlandse Uurwerk"

(08/2008) In der Nacht vom 8. zum 9. August 2008 hat ein Einbruchsdiebstahl im Museum für Niederländische Uhren in Zaandam (Holland) stattgefunden. Die Einbrecher hebelten die Eingangstür zu dem historischen Gebäude an der Zaanse Schans auf. Der durch das Sicherheitssystem ausgelöste Alarm hinderte die Diebe jedoch nicht daran, zwei wertvolle holländische Stockuhren aus dem Museum zu stehlen.

5.000 Euro Belohnung Einbrecher erbeuten wertvolle Uhren im Saarland

(08/2008) Bislang unbekannte Täter brachen in der Nacht vom 28.05.2008 (Samstag), auf den 29.05.2008 (Sonntag), in ein Anwesen in der Völklinger Jupiterstraße ein und erbeuteten dort Schmuck und Uhren im Gesamtwert von mehreren Hunderttausend Euro. Darunter befanden sich auch zwei Uhren im Wert von 21.500 bzw. 6.800 Euro. Von den Tätern fehlt bislang jede Spur.

Artikel pro Seite: 5 15 30 100