TrustedWatch - Alles über Luxusuhren und Uhren

Anzeige

CommunityPressemitteilungen/Werbung

Pressemitteilungen

Uhrenfahndung

Die Fahndung nach gestohlenen Uhren bzw. Uhren die im Zusammenhang mit einem Verbrechen stehen ist ein Service von TrustedWatch. Wenn Sie eine Uhr zur Fahndung ausschreiben möchten, dann beachten Sie bitte:

Gerne unterstützen wir Sie auch bei der Formulierung Ihrer Meldung. Hersteller und Händler die eine eigene Homepage betreiben können potentiellen Tätern mit unserem Fahndungsticker direkt signalisieren, dass Sie sich der Thematik bewusst sind und umsichtig agieren. Unser Fahndungs-Newsticker wird vollautomatisch aktualisiert und ist sehr leicht in den Quelltext Ihrer Homepage einzubinden.

Für alle Fragen rund um den Bereich Fahndung nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Uhren-Fahndung

Uhren von Rolex, IWC und Seiko erbeutet Brutaler Überfall in Velbert - Polizei sucht dringend Zeugen

(03/2009) Gefesselt, geknebelt und mit verbundenen Augen, so stand am Morgen des 03. März 2009, gegen 06.45 Uhr, ein 56- jähriger Velberter am Fahrbahnrand der Eintrachtstraße. Er hörte Fahrzeuge vorbeifahren aber keines hielt an. Erst als er eine Hand aus der Fesselung auf seinem Rücken lösen und mit der befreiten Hand winken konnte, blieb ein PKW am Fahrbahnrand stehen und der Fahrer half dem Velberter. Der 36- jähriger Essener hatte den Mann dort stehen sehen und sofort die richtigen Schlüsse gezogen.

Polizei NRW Wem gehören diese gestohlenen Uhren?

(03/2009) Im Rahmen mehrerer Durchsuchungsmaßnahmen zwischen dem 28.10.2008 und 03.02.2009 konnte das Kriminalkommissariat 25 eine umfangreiche Sammlung von Schmuck, Uhren und Tafelsilber sicherstellen. Die Gegenstände dürften zum überwiegenden Teil aus Wohnungseinbrüchen und Trickdiebstählen stammen. Teile des Schmucks konnten bereits zu verschiedenen Einbrüchen in Bayern zugeordnet werden.

Fahndung läuft Bewaffneter Raubüberfall auf Juwelier in Bensberg

(03/2009) Zwei maskierte Männer haben am 02.03.2009 gegen 09.35 Uhr einen Juwelier in der Schlossstraße in Bensberg überfallen. Während der eine Täter dem Ladenbesitzer eine Schusswaffe an den Kopf hielt, zerstörte der andere Mann mit einem Vorschlaghammer Teile der Auslagen. Die Männer hatten es vor allem auf teure Uhren abgesehen.

Täter flüchtig Schweizer Juwelier Zinniker überfallen

(02/2009) Drei bewaffnete Täter haben am 26. Februar 2009 in Zollikon/Schweiz bei einem Raubüberfall auf die Bijouterie Zinniker mehrere Uhren der oberen Preisklasse erbeutet. Um 16.30 Uhr betraten drei Männer nacheinander das Juweliergeschäft an der Buchholzstrasse in dem sich eine Verkäuferin, aber keine Kundschaft befand. Die Täter bedrohten die Verkäuferin mit Faustfeuerwaffen.

Polizei sucht Eigentümer Wertvolle Breitling Armbanduhr gefunden

(02/2009) Bereits Anfang Dezember 2008 wurde in Hagen - Helfe in der Rüttstraße eine Herrenarmbanduhr der Marke Breitling aufgefunden. Der Finder, ein 9-jähriger Junge, gab den offensichtlich wertvollen Zeitmesser bei der Polizei ab. Ermittlungen beim Hersteller ergaben, dass die Uhr im Dezember 2006 bei einem Juwelier in Fürth (PLZ 90672) verkauft wurde. Sie hat einen Wert von ca. 2700.- € und kann keiner Straftat zugeordnet werden.

Mit Vollgas ins Schaufenster Juwelier Wempe erneut Ziel von Einbrechern

(02/2009) Am 19. Februar 2009 gegen 5:30 Uhr gibt es in der Hamburger Spitalerstraße einen lauten Knall. Zwei mit Motorradhelmen vermummte Männer brechen mit einem dunkelgrünen Audi durch die schwere Jalousie des Juweliers Wempe. Mit hohem Tempo waren die Gangster mit einem gestohlenen Audi in das Juweliergeschäft gerast. Nach dem Einbruch lösten sofort die Sicherheitsmaßnahmen aus, unter anderem wurde ein Nebelwerfer aktiviert, um den Einbrechern die Sicht zu nehmen. Ein weiterer Täter half dem Pkw-Fahrer aus dem Fahrzeug.

Polizei sucht Zeugen Erste Spuren im Fall Juwelier Nadler

(02/2009) Nach dem Überfall auf das Juweliergeschäft Nadler in der Linzer Gasse in Salzburg gibt es erste Hinweise auf die Täter. In der Nähe wurden von den Tätern verwendete Kleidungsstücke und Gegenstände in einem Müllcontainer in der Bergstraße von der Polizei gefunden. Der Kapuzensweater, ein Schal, eine Messerscheide (siehe Bilder), eine Baseballkappe und Stoffhandschuhe könnten Hinweise auf die Identität der Täter geben.

Angestellter der Fabrik war Geisel Überfall auf Schweizer Uhrenfabrik Cortech

(02/2009) Die  Uhrenfabrik Cortech im Schweizerischen Cornol wurde am 09. Februar 2009 von bewaffneten Gangstern überfallen. Gegen 5 Uhr drangen die maskierten und bewaffneten Täter in die Uhrenfabrik ein. Die Männer nahmen zunächst einen Angestellten der Fabrik als Geisel. Im Innern des Gebäudes brachten sie drei weitere Mitarbeiter in ihre Gewalt.

Ausländisch aussehende Täter Bei Überfall auf Juwelier Nadler 24 Breitling und Rolex Uhren erbeutet

(02/2009) Die Filiale des Salzburger Nobeljuweliers Nadler in der Linzer Gasse ist am Freitag dem 13. Februar 2009 um 13.51 Uhr von zwei Tätern überfallen worden. Einer der Täter bedrohte die beiden anwesenden Verkäuferinnen mit einem längeren Messer, ähnlich einem Samuraischwert. Der andere Täter blieb bei der Tür stehen.

Fahndung nach zwei Tätern Blitz-Einbruch bei Juwelier in Düsseldorf

(02/2009) Zwei bislang unbekannte Täter hebelten am 17. Januar 2009 um 17.15 Uhr eine Vitrine in einem Juweliergeschäft an der Berliner Allee / Ecke Schadowstraße in Düsseldorf  auf. Das Geschäft war zur Tatzeit gut besucht. Erst als die beiden Männer schnell aus dem Geschäft liefen, fiel der dreiste Diebstahl auf. Angestellte nahmen noch die Verfolgung auf, verloren die beiden Männer jedoch auf der Wagnerstraße aus den Augen.

Wer kennt diesen Mann? Versuchter Raub auf Juwelier in München

(02/2009) Eine 51-jährige Verkäuferin wurde in einem Juweliergeschäft in der Maximilianstraße in München am Freitag, 30.01.2009, gegen 10.55 Uhr, von einem zunächst unbekannten Täter mit einer Faustfeuerwaffe bedroht. Der Täter wurde dann aber durch den zurückkehrenden Geschäftsinhaber bei der weiteren Tatausführung gestört und flüchtete ohne Beute aus dem Juweliergeschäft.

Berlin KaDeWe-Einbruch: Polizei sucht dringend Zeugen

(01/2009) Nach dem spektakulären Millionenraub im Berliner Nobelkaufhaus KaDeWe gibt es erste Hinweise auf die Täter. Ihnen werde nunmehr nachgegangen, sagte Polizeisprecher Bernhard Schodrowski am 27. Januar 2009. Die Polizei brauche aber weitere Zeugenaussagen, weil die Spuren noch nicht konkret genug seien.

Wo sind die Luxusuhren? Auch nach 8 Jahren immer noch kein Fahndungserfolg!

(01/2009) Auch fast 8 Jahre nach dem Diebstahl bei einem Schweizer Juwelier gibt es leider immer noch keine Hinweise auf den Verbleib von mehreren Luxusuhren der Marke Patek Philippe. Am 6. März 2001, 16.17 - 16.21 Uhr betrat ein unbekanntes Paar ein Bijouteriegeschäft in Luzern. Mit einem unbekannten Gegenstand wirkte der Mann bei einer Vitrine direkt auf den Schlossschnäpper und konnte so die Schublade mit den Schlüsseln zu den Vitrinen öffnen.

Artikel pro Seite: 5 15 30 100