TrustedWatch - Alles über Luxusuhren und Uhren

Anzeige

AktuellPressemitteilungen/Werbung

Business & Uhren

François-Henri Pinault neuer Verwaltungsratpräsident PPR übernimmt Mehrheit an Sowind

(07/2011) Der französische Handels- und Luxusgüterkonzern PPR wird durch eine Kapitalerhöhung seine Beteiligung an der Sowind Group von 23 auf 50,1 Prozent erhöhen. Luigi Macaluso, der inzwischen verstorbenen Präsident des Neuenburger Familienunternehmens, hatte bereits 2008 eine Vereinbarung mit PPR getroffen, die den Ausbau der Beteiligung ermöglichte. Im Rahmen der Aufstockung desAnteils von PPR wird PPR-Konzernchef François-Henri Pinault zukünftig Verwaltungsratpräsident bei der Sowind Group.

EU-Kommission hat keine Bedenken LVMH kann Bulgari übernehmen

(07/2011) Der französische Luxusgüterkonzern LVMH kann den italienischen Schmuck- und Uhrenhersteller Bulgari endgültig übernehmen. Die EU-Kommission hat nach einer Prüfung des Falls dem Vorhaben zugestimmt, da es nicht den Wettbewerb in Europa beeinträchtige.

Schweizer Lösung Eigentümerwechsel bei Maurice Lacroix

(07/2011) Die Schweizer Uhrenmarke Maurice Lacroix hat einen neuen Eigentümer. Der Zürcher Handels- und Dienstleistungsbetrieb DKSH hat den Uhrenhersteller mit dem stilisierten M im Signet übernommen und gründet ein Gemeinschaftsunternehmen mit der Luxusgütergruppe Zino Davidoff. Einzelheiten der Transaktion wurden nicht bekannt. Peter Brunner, VR-Präsident bei der Desco von Schulthess AG und Aktionär von Maurice Lacroix teilte lediglich mit, Grund des Verkaufs sei die Nachfolgeregelung.

MIDORA-Podiumsdiskussion zur Geschäftsübergabe Uhren und Schmuck: Nachfolger gesucht!

(07/2011) Rund 9.000 Einzelhandelsgeschäfte für Uhren und Schmuck sind in Deutschland registriert, 4.950 Goldschmiede in die Handwerksrolle eingetragen. Zehn bis 15 Prozent dieser Betriebe suchen in den kommenden Jahren einen Nachfolger. „Viele Inhaber sind inzwischen über 60 Jahre alt oder haben das Rentenalter sogar schon überschritten“, berichtet Hans-Jürgen Wiegleb, Präsident des Zentralverbandes der Deutschen Goldschmiede, Silberschmiede und Juweliere. „Höchste Zeit, die Nachfolge vorzubereiten!“

Uhrenverkauf in der Schweiz behindert Stärke des Schweizer Franken macht Uhrenbranche zu schaffen

(07/2011) Der Verband der Schweizerischen Uhrenindustrie (FH) sieht die Stärke des Schweizer Frankens zunehmend mit Sorge. FH-Präsident Jean-Daniel Pasche erklärte auf der Generalversammlung am 30. Juni 2011 in Delsberg, Regierung und Nationalbank dürften einer weiteren Aufwertung nicht untätig zusehen und forderte die Bereitschaft zur Intervention.

Doppelspitze ersetzt Gerd-Rüdiger Lang Chronoswiss mit neuer Führung!

(07/2011) Gründer und Inhaber Gerd-Rüdiger Lang wird sich nach 28 Jahren Chronoswiss aus dem aktiven Tagesgeschäft zurückziehen. Er wird der Marke aber auch in Zukunft zur Verfügung stehen: Zum einen als Vorsitzender eines neu geschaffenen Beirates mit Aufsichtsratsfunktion, zum anderen wird er das weiterhin unabhängige Familienunternehmen in repräsentativer Funktion vertreten.

Peter Gross geht in den Ruhestand Swatch Group: Ernst Tanner ist neuer Vizepräsident

(06/2011) Die Swatch Group AG hat mit dem gebürtigen Schaffhauser Ernst Tanner einen neuen Vizepräsidenten. Der Präsident und Delegierte des Verwaltungsrates des Schokolade-Herstellers Lindt & Sprüngli gehört dem Aufsichtsgremium der Swatch Group seit 1995 an.

China kann Swiss Made Chinesischer Investor China Haidian kauft Eterna

(06/2011) Milus war der erste Schweizer Uhrenhersteller der von chinesischen Investoren übernommen wurde, jetzt folgt der Grenchener Uhrenhersteller Eterna. Für einen geschätzten Kaufpreis von 10 bis 15 Millionen Schweizer Franken hat die China Haidian Holdings Limited das Uhren-Unternehmen von der Familie Porsche übernommen. Die Eterna AG beschäftigt derzeit etwa 70 Mitarbeitern und erzielte 2010 einen Umsatz von geschätzten 12 Millionen Schweizer Franken mit 7.500 produzierten Uhren. Gut informierte Kreise berichten, dass sich das Management bis zuletzt gegen die Übernahme ausgesprochen hatte.

Mit der Geschichte Glashüttes gut vertraut Dr. Mathias Ullmann ist neuer Geschäftsführer des Deutschen Uhrenmuseums

(06/2011) Zum 1. Juni 2011 hat die Stiftung „Deutsches Uhrenmuseum Glashütte – Nicolas G. Hayek“ einen neuen Geschäftsführer eingestellt. Dr. Mathias Ullmann (51) ist erfahrener Historiker und hat intensive Erfahrungen mit wissenschaftlichen Archiven und Bibliotheken sammeln können. Er wird die Funktion des Geschäftsführers der Stiftung sowie des wissenschaftlichen Leiters des Archivs und der Bibliothek übernehmen.

Binnennachfrage soll gestärkt werden China senkt Steuern auf Luxusuhren

(06/2011) Luxusuhren und andere Luxusgüter sind in China bisher hoch besteuert. Bis zu 60 Prozent müssen Chinesen beim Kauf von teuren Uhren, edlem Schmuck oder schicken Kleidern an den Fiskus abführen. Reiche Chinesen kaufen Luxusprodukte deshalb vor allem in Hongkong und Europa um der Steuer zu entgehen. Doch damit soll jetzt Schluss sein.

Run auf die RAN-Uhr Tolle Uhren-Partnerschaft: Festina & SAT.1

(06/2011) Es gibt Partnerschaften, die von Anfang an unter einem guten Stern stehen. Mit ran SAT.1 und Festina haben sich zwei Partner gefunden, die im Gleichklang „ticken“. Die Begeisterung beider Seiten für das Projekt „ran-Uhr“ war so groß, dass kurzerhand der Beschluss gefasst wurde, die üblichen Produktionszeiten zu umgehen, eine kleine Festina ran Edition vorab zu fertigen und diese VIP Gästen und Freunden der ran Redaktion zu schenken: Die Festina ran VIP Edition war geboren.

Neue Werbekampagne mit Markenbotschafter Richard Branson geplant Bulova expandiert: Neue Filialen in China, Italien, Japan und Großbritannien eröffnet

(06/2011) Seit diesem Jahr ist der Erfinder und Unternehmer Richard Branson Markenbotschafter für die Bulova Accutron. Bransons Ernennung zum Markenbotschafter ist Teil einer Wachstumsstrategie des Unternehmens, die dazu geführt hat, dass Bulova im vergangenen Jahr vier neue internationale Zweigniederlassungen eröffnet hat. Die neuen Filialen in China, Italien, Japan und Großbritannien gesellen sich zu den bereits existierenden Büros in Kanada, Mexiko und der Schweiz sowie zum Hauptsitz in New York.

Ernst Gottlieb: Gemeinsam sind wir stark! MIDORA: Vorteile für Uhrmacher durch Innungs- bzw. Verbandsmitgliedschaft

(06/2011) „Gemeinsam sind wir stark!“ lautet das Credo des Zentralverbandes für Uhren, Schmuck und Zeitmesstechnik. Zu einer Podiumsdiskussion versammelt der Zentralverband am 4. September 2011, 11.00 Uhr, auf der Leipziger Uhren- und Schmuckmesse MIDORA Fachbetriebe, Verbände und Innungen an einem Tisch. Debattiert wird das Für und Wider einer Innungs- bzw. Verbandsmitgliedschaft von Uhrmacherbetrieben.

Artikel pro Seite: 5 15 30 100