TrustedWatch - Alles über Luxusuhren und Uhren

Anzeige

AktuellPressemitteilungen/Werbung

Business & Uhren

Edle Kundschaft: Breguet, Blancpain & Frédéric Piguet Swatch übernimmt Zahnräderproduzent François Golay

(06/2008) Der weltgrösste Uhrenkonzern Swatch Group übernimmt den Hersteller von Uhrenkomponenten François Golay vollständig. Die Übernahme erfolgt via Swatch-Tochter Frédéric Piguet, die bislang 35 Prozent an Golay hielt.

Fehleinschätzung Internet Luxushersteller verkennen Chancen des Internets

(05/2008) Es ist eine definitive Fehleinschätzung, wenn Luxusartikelhersteller wie Rolex, Gucci oder Cartier glauben, zukünftig auf den Vertriebskanal Internet verzichten zu können. Dies zeigt eine aktuelle Studie der international renommierten Marktforschungsgesellschaft Forrester Research. Gerade die vermögenden und reichen Zielgruppen surfen im Web. Und sie suchen dabei vor allem eines: Luxus.

Nach Jahren wieder am Markt Neuauflage Uhrenmagazin: Journal Suisse d’Horlogerie

(05/2008) Am 3. Juni 2008 erscheint das legendäre Journal Suisse d’Horlogerie (JSH) erstmals wieder am Markt. Das Magazin wird in Lausanne am Salon International de l’Environnement Horlogerie et Joaillerie neu vorgestellt und verteilt.

Faszination Zeit – Zeit erleben Eröffnungsfeier des Deutschen Uhrenmuseums Glashütte

(05/2008) Im Rahmen eines Festaktes wurde am 22. Mai 2008 das Deutsche Uhrenmuseum Glashütte offiziell eröffnet. Dr. Frank Müller begrüßte um 14.00 die Gäste im Atrium der Manufaktur Glashütte Original. Erschienen waren Vertreter aus Politik und Wirtschaft, Kunst und Kultur, Repräsentanten aller Glashütter Uhrenfirmen sowie zahlreiche Ehrengäste. Zahlreiche Journalisten nahmen ebenfalls am Festakt teil.

Beteiligungsfirma in mit Sitz in Luxemburg Luxuskonzern Richemont wird aufgespaltet

(05/2008) Wie der Luxusgüter-Konzern Richemont am 22. Mai 2008 bekannt gab, soll das Unternehmen  in eine Luxusfirma und in eine Beteiligungsgesellschaft aufgeteilt werden. Das Genfer Unternehmen hat 2007/08 den Gewinn um 18 Prozent auf 1,570 Milliarden Euro gesteigert. Wie bereits bekannt, stieg der Umsatz von Richemont um zehn Prozent auf 5,302 Mrd. Bei konstanten Wechselkursen fiel der Zuwachs mit 16 Prozent noch stärker aus.

Engpässe bei der Produktion Schweizer Uhrwerke knapp - Japan rüstet auf!

(05/2008) Japanische Hersteller bauen wieder mechanische Uhrwerke, weil die ETA SA nicht genug Werke liefern kann. Die Eta SA, der Uhrwerke-Hersteller der Swatch-Gruppe, hat Japans Uhrenfirmen einen Steilpass zugespielt, schrieb die japanische Wirtschaftszeitung „Nikkei“ diese Woche. Eta ist weltweit Branchenführer, 70 bis 80 Prozent der Uhrwerke, die in Europas mechanischen Uhren ticken, stammen von der Firma im Schweizer Ort Grenchen.

Uhrengiganten wollen bauen Swatch Group und Rolex wollen expandieren

(05/2008) Die Swatch Group und Rolex wollen neuen Raum für ihre Firmen in der Schweizer Uhrenstadt Biel erschließen. Die Bieler Wähler befinden deshalb am 1. Juni 2008 über Ausbauvorhaben der beiden Uhrengiganten. Die Vorlagen zeugen von einer dynamischer Entwicklung der Stadt Biel und dürften auf hohe Akzeptanz stoßen.

Was plant Hayek? Swatch meldet neue Marken an: eswatch und iswatch

(05/2008) Der Verwaltungsratspräsident der Swatch-Gruppe, Nicolas G. Hayek, plant offenbar, neue Swatch-Marken zu lancieren. Laut dem "Schweizerischen Handelsamtsblatt" hat der Schweizer Uhrenkonzern die beiden Marken "eswatch" und "iswatch" registrieren lassen. Hayek und sein Unternehmen äußern sich allerdings nicht zu konkreten Plänen.

Didier Decker wird Direktor der Uhren-Manufaktur Neues Management bei Harry Winston

(05/2008) Der Ex-Franck Muller COO Didier Decker ist bei Harry Winston zum Direktor der Uhren-Manufaktur in Genf ernannt worden. Unterstützt wird er von David Gouten, der als Vice President für die Bereiche Uhren und Schmuck verantwortlich zeichnet. Betrand Weisrock wird als neuer Finance-Director für den Bereich Uhren die Verantwortung übernehmen.

Erste Baumaßnahmen haben begonnen Das neue Deutsche Uhrenmuseum Glashütte

(05/2008) Am 12. Dezember 2006 begannen die ersten Baumaßnahmen für das neue Deutsche Uhrenmuseum Glashütte – Nicolas G. Hayek an dem traditionsträchtigen Gebäude der Deutschen Uhrmacherschule Glashütte. Das Richtfest konnte Dank der zügig voranschreitenden Arbeiten bereits am 28. Juni 2007 auf der Baustelle begangen werden.

Girl’s Day am 24. April 2008 Mädchen entdecken das Uhrmacher-Handwerk bei SINN!

(04/2008) Sechs Frankfurter Schülerinnen verbrachten ihren Girl’s Day am 24. April 2008 bei der Uhrenmanufaktur SINN Spezialuhren zu Frankfurt am Main. Mit dem bundesweiten Berufsorientierungstag, der zum 8. Mal stattfand, sollen Mädchen zwischen 10 und 14 Jahren für technische Berufe begeistert werden. SINN stellt seit 1961 hochwertige, meist mechanische Zeitmesser in Handarbeit her. Die Schülerinnen gewannen praktische Einblicke in diese Arbeitswelt, knüpften erste Kontakte und erlebten, wie spannend das moderne Uhrmacher-Handwerk ist.

Erstklassiger Uhrenfabrikant LVMH erwirbt Schweizer Uhrenfabrikant Hublot

(04/2008) LVMH Moët Hennessy Louis Vuitton, die weltweit führende Luxusgruppe, hat heute am 24. April 2008 eine Vereinbarung für den Erwerb der Hublot Gruppe bekannt gegeben. Hublot ist ein erstklassiger Uhrenfabrikant, der sich derzeit eines starken Wachstums erfreut. LVMH wird Hublot von Herrn Carlo Crocco erwerben, die die Gruppe 1980 gegründet hat und die von Herrn Jean-Claude Biver geleitetet wird. Herr Biver führt seit 2004 das Hublot Unternehmen.

Höchste Erwartungen erfüllt BASELWORLD 2008 bricht alle Rekorde!

(04/2008) Erneut ein Rekordjahr: Die BASELWORLD 2008 schloss nach acht äußerst erfolgreichen Tagen ihre Tore. Die 2'087 ausstellenden Unternehmen aus 45 Nationen zeigten sich begeistert und haben die Rekordzahl von 106'800 Besuchern (+ 5%) aus der ganzen Welt empfangen. Die Weltmesse für Uhren und Schmuck hat damit die höchsten Erwartungen erfüllt.

Artikel pro Seite: 5 15 30 100