TrustedWatch - Alles über Luxusuhren und Uhren

Anzeige

seiko.de

AktuellPressemitteilungen/Werbung

Recht & Uhren

Geschützter Designklassiker Schweizer Bahnhofsuhr: Apple erwirbt Lizenz

(10/2012) Apple und die Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) haben sich geeinigt. Zukünftig kann Apple die Schweizer Bahnhofsuhr auf dem iPad oder dem iPhone verwenden. Die im Jahr 1944 von dem Schweizer Ingenieur Hans Hilfiker entworfene Bahnhofsuhr gilt als Designklassiker und ist bis heute geschützt.

OLG Koblenz urteilt sehr verbraucherfreundlich Uhren sind kein Schmuck, aber …

(07/2012) Bei einem Einbruch werden mit Gold und Platin verzierte Uhren im Wert von rund 40.000 Euro  gestohlen. Grund genug für die Versicherung den Schaden nicht zu ersetzen, da Schmuck vom Versicherungsnehmer lediglich bis 20.000 Euro versichert war. Irrtum urteilte das Oberlandesgericht Koblenz (Az.: 10 U 771/11).

Gelsenkirchener Polizei nimmt 8 Täter fest 31 Luxusuhren aus Raubüberfall sichergestellt

(06/2012) Am vergangenen Nachmittag des 22. Juni 2012 ereignete sich ein Raubüberfall auf ein Juweliergeschäft in der Kölner Innenstadt. Ein Täter schlug die Glasvitrinen im Geschäft ein und erbeutete eine Vielzahl hochwertiger Uhren. Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen ergaben sich Hinweise auf Verdächtige im Raum Gelsenkirchen.

Gewerbsmäßiger Hehler fliegt auf Polizei stellt 30 Luxusuhren sicher

(03/2012) Beamte des Fachkommissariates für Haus- und Wohnungseinbruch (ZD 68) haben in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Hamburg sechs Durchsuchungsbeschlüsse vollstreckt. Einem 25-jährigen Tatverdächtigen wird gewerbsmäßige Hehlerei vorgeworfen. 

Polizei ermittelt gegen die Besitzer Uhrenfälschungen von Rolex und Cartier beschlagnahmt

(02/2012) In der Nacht vom 6. auf den 7. Februar 2012 den sind einer Streife der Bundespolizei zwei Männer im Gepäckcenter im Hannoveraner Hauptbahnhof aufgefallen. Die beiden Italiener im Alter von 22 und 71 Jahren waren dabei, ihr Gepäck in einer Schließfachanlage zu verstauen. Die Beamten konnten dabei mehrere Uhrenverpackungen erkennen. Daraufhin wurden die Italiener zur weiteren Überprüfung zur Wache mitgenommen.

Die Geschäfte der Uhrenmafia MDR Rundschau berichtet über Betrug mit Chinauhren

(02/2012) Für die Käufer von Chinauhren kommt meist früher oder später ein böses Erwachen. Die Qualität ungenügend, die kommunizierte Preisempfehlung unseriös, die erworbene Uhren - so der MDR – meist keine Schnäppchen sondern Geldschneiderei. In der Reportage „Angebliche Markenuhren - Wenn sich Schnäppchen als Geldschneiderei entpuppen“ zeigt die MDR Raumschau die perfiden Geschäftsmethoden der Uhrenverkäufer.

Aufklärung nach 17 Jahren Goldene Rolex Uhr überführt brutale Räuber

(09/2011) Mithilfe eines bereits pensionierten Uhrmachers aus Frankfurt am Main gelang es der Eschweger Kriminalpolizei, einen damals medienwirksamen bewaffneten Raubüberfall aufzuklären, der im Juni 1994 an einem Geschäftsmann in Königstein verübt wurde.

Erfolg für spanische Polizei 80.000 gefälschte Luxusuhren beschlagnahmt

(09/2011) Der spanischen Polizei in Palma ist durch einen anonymen Hinweis ein beeindruckender Schlag gegen die internationale Raubkopierer-Mafia gelungen. Bei einer Razzia in drei Garagen an der Playa de Palma konnten insgesamt 80.000 gefälschte Markenuhren und Luxusuhren sichergestellt werden.

Fragwürdiges Urteil Bochumer Amtsrichter entscheidet gegen DIN-Norm bei Wasserdichtigkeit

(09/2011) Eine als "wasserdicht bis 30 Meter" angebotene Uhr sollte gemäß eines Urteils des Amtsgericht Bochum (Aktenzeichen: 75 C 45/11) beim Duschen nicht kaputt gehen. Sonst gilt sie als mangelhaft und der Kunde kann vom Kauf zurücktreten. Damit interpretierte der Bochumer Richter die Dichtigkeitsangabe anders als die geltende DIN-Norm.

Artikel pro Seite: 5 15 30 100